Unsere Ziele

Wir sehen in der Filmbranche großes Potenzial, für unsere Klient*innen ebenso wie für die Gesellschaft als Ganzes.

Diese besteht darin, mehr Chancengerechtigkeit durch sozio-kulturelle Teilhabe zu schaffen.

Wir wollen dazu beitragen, Diversität zu zeigen und Authentizität zu fördern.


Unsere Klient*innen sind bereit, ihren Hintergrund, ihre lebensweltlichen Erfahrungen und den davon geprägten Blick auf unsere Gesellschaft in die Waagschale zu legen. Ihre Biografien und ihre Erfahrungen sind ihr persönlicher Schatz - eine knappe Ressource, die sie der Film- und Kreativwirtschaft mithilfe von stabil e.V. zur Verfügung stellen wollen.

Authentizität im Austausch gegen echte Chancen auf Teilhabe an kreativen Schaffensprozessen, für Anerkennung, Wertschätzung, Respekt und neue, sie in ihrer Zukunftsgestaltung weiterbringende Erfahrungen.